Gesellschaftsrecht

3 03.05.2010

Gesellschaftsformen: Kommanditgesellschaft (KG)

Autor: |2010-05-03T09:33:19+02:003 Mai 2010|Gesellschaftsrecht|, , , , , , , , , , , , , |

Die Kommanditgesellschaft (KG) erfordert neben der Gewerbeanmeldung auch die Eintragung in das Handelsregister. Besondere Merkmale sind das Erfordernis einer gewerblichen Betätigung und die Verwendung eines gemeinschaftlichen Firmennamens. Bei der Kommanditgesellschaft ist bei mindestens einem Gesellschafter die Haftung gegenüber Gläubigern auf einen genau bezifferten Geldbetrag - der auch in das Handelsregister eingetragen wird [...]

30 30.04.2010

Gesellschaftsformen: Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH)

Autor: |2010-04-30T09:25:21+02:0030 April 2010|Gesellschaftsrecht|, , , , , , , , , , , , , |

Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) ist eine juristische Person mit eigenen Rechten und Pflichten. Diese Rechte und Pflichten sind losgelöst von den Gesellschaftern. Die GmbH kann selbst klagen und verklagt werden, sie kann Eigentümerin von beweglichen Sachen und Grundstücken sein und sie besitzt eigenes Vermögen, das von dem Vermögen der [...]

29 29.04.2010

Gesellschaftsformen: Unternehmergesellschaft – UG (haftungsbeschränkt)

Autor: |2010-04-29T09:16:31+02:0029 April 2010|Gesellschaftsrecht|, , , , , , , , |

Am 1. November 2008 ist das Gesetz zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen (MoMiG) in Kraft getreten. Dabei handelt es sich um die umfassendste GmbH-Reform seit 1892. Wichtigstes Anliegen der Reform sind die Erleichterung der Gründung, die Stärkung der internationalen Wettbewerbsfähigkeit und das Erschweren des missbräuchlichen Einsatzes der [...]

28 28.04.2010

Gesellschaftsformen: Offene Handelsgesellschaft (OHG)

Autor: |2010-04-28T09:10:41+02:0028 April 2010|Gesellschaftsrecht|, , , , , , , , |

Die offene Handelsgesellschaft (OHG) erfordert neben der Gewerbeanmeldung auch die Eintragung in das Handelsregister. Besondere Merkmale sind das Erfordernis einer gewerblichen Betätigung, die Verwendung eines gemeinschaftlichen Firmennamens und die unbeschränkte Haftung aller Beteiligten. Nach neuer Rechtslage genügt seit 1. Juli 1998 anstelle einer gewerblichen Betätigung auch nur die Verwaltung eigenen Vermögens. Gesetzliche [...]

27 27.04.2010

Gesellschaftsformen: Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR)

Autor: |2010-04-27T09:30:34+02:0027 April 2010|Gesellschaftsrecht|, , , |

Eine GbR entsteht durch mündliche oder schriftliche Vereinbarung, wenn sich mindestens zwei Personen zum Betrieb eines kleingewerblichen (oder auch freiberuflichen) Unternehmens zusammenschließen. Dabei sind gewerbliche Tätigkeiten zur Begründung einer GbR nicht zwingend. Gemäß §705 BGB darf der Zweck jede erlaubte Tätigkeit sein. Bei der GbR mit einem gewerblichen Unternehmensgegenstand müssen alle [...]

26 26.04.2010

Neue Artikelserie: Die Gesellschaftsformen im deutschen Recht

Autor: |2010-04-26T09:30:10+02:0026 April 2010|Gesellschaftsrecht|, , , , , , , |

Unternehmerische Tätigkeit erfolgt regelmäßig in Form einer Gesellschaft. Aus diesem Grunde stellt sich besonders bei Aufnahme einer gewerblichen Tätigkeit die Frage nach der richtigen Gesellschaftsform für das eigene Unternehmen. Doch welche der im deutschen Recht zur Verfügung stehenden Rechtsformen ist die für die Tätigkeit richtige? Welche Gesellschaftsform bietet welchen Vorteil für [...]

15 15.12.2009

Haftungsrisiko des Auftraggebers bei Gründung einer Limited

Autor: |2009-12-15T15:32:21+02:0015 Dezember 2009|Allgemeines, Gesellschaftsrecht, Wirtschaftsrecht|, , , , , , , |

Zahlreiche Unternehmen bewerben die vermeintlich weitreichenden Vorteile einer Limited gegenüber einer GmbH oder GbR, wobei sie besonders auf die einfache Gründung, die Haftungsbeschränkung und das niedrige Stammkapital von 1 Pfund hinweisen. Doch was so sicher klingt, kann für den Auftraggeber teuer enden. […]