LEGAL SMART Online Blog

27 27.10.2020

Berliner Testament – die Vermeidung der wichtigsten Nachteile

Autor: |2020-10-28T04:51:49+01:0027 Oktober 2020|Erbrecht|, , , , , , , , , |

Allgemein ist das Berliner Testament eine für sehr viele Ehepaare übliche Gestaltungsmöglichkeit für die Planung ihres Nachlasses. Wenn die testierenden Ehegatten hierbei die wichtigsten Nachteile mit Blick auf ihre Nachfolgeplanung überprüfen und mittels vorhandener erbrechtlicher Gestaltungsmöglichkeiten die wichtigsten Nachteile abmildern, ist das Berliner Testament in sehr vielen Fällen eine durchaus geeignete [...]

27 27.10.2020

Ehegattentestamente und Berliner Testament – ein Überblick

Autor: |2020-10-27T23:26:09+01:0027 Oktober 2020|Erbrecht|, , , , |

Das sogenannte Berliner Testament ist eine der beliebtesten rechtlichen Gestaltungsmöglichkeiten, durch die sich Eheleute gegenseitig als Erben einsetzen und gleichzeitig bestimmen, dass nach dem Ableben des Überlebenden die Kinder erben sollen.  In welcher Form kann ein gemeinschaftliches Testament/Berliner Testament errichtet werden? Ein Berliner Testament kann (wie jedes gemeinschaftliches Testament) in notariell [...]

27 27.10.2020

LG München I: Haftpf­licht­kasse muss für Corona-Sch­lie­ßung ent­schä­d­igen

Autor: |2020-10-26T19:24:25+01:0027 Oktober 2020|Allgemein, Allgemeines, Coronavirus, Versicherungsrecht|, , , , , , |

Das Landgericht München I (Az. 12 O 5868/20) hat am 22.10.2020 einer Klage gegen eine Versicherung wegen einer coronabedingten Betriebsschließung stattgegeben. Geklagt hatte die Betreiberin eines Münchener Gasthauses. Die Gaststätte Sankt Emmeramsmühle erstritt fast 430.000 Euro. Eine den Versicherungsschutz einschränkende Klausel in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen tat das LG als unwirksam - da [...]

26 26.10.2020

Betriebsschließungsversicherung wegen Corona: Allianz zahlt 1 Million Euro

Autor: |2020-10-26T09:18:16+01:0026 Oktober 2020|Allgemein, Coronavirus, Versicherungsrecht|, , , , , , , , |

Die Klage vor dem Landgericht München I (Az. 12 O 6496/20) zum Thema Leistungen aus Betriebsschließungen vor dem Hintergrund der Corona-Krise wurde von der Paulaner-Gaststätte Nockherberg zurückgenommen, weil es mit der Allianz-Versicherung zu einer Einigung kam. Wir erklären Ihnen in diesem Artikel, was ein Urteil für andere Gastronomen bedeutet hätte! Hintergrund [...]

23 23.10.2020

Auch das LG Berlin sagt: Keine Ent­schä­d­i­gung für Gast­wirt

Autor: |2020-10-23T09:39:33+02:0023 Oktober 2020|Allgemein, Allgemeines, Coronavirus|, , , , , , , |

Für viele Gastwirte ist das Urteil des LG Berlin eine Enttäuschung. Sie bangen um ihre Existenz und das LG Berlin entschied nun mit Urteil vom 13.10.2020 (Az. 2 O 247/20), dass das Land Berlin wegen des Lockdowns keine Entschädigung an den Gastronom zahlen muss.  Wir erklären Ihnen in diesem Artikel, ob [...]

22 22.10.2020

Klage oder Aufhebungsvertrag – Stellenabbau in Zeiten von Corona

Autor: |2020-10-22T09:34:58+02:0022 Oktober 2020|Allgemein, Arbeitsrecht|

Corona-bedingt befindet sich der Arbeitsmarkt in einer schwierigen Phase. Viele Branchen müssen aus betriebsbedingten Gründen Stellen abbauen. Daher werden viele Kündigungen ausgesprochen. Wir erklären Ihnen in diesem Artikel, ob Sie mit einem Aufhebungsvertrag oder mit einer Klage besser stehen!  Zum Kündigungsschutz in Deutschland In Deutschland haben wir ein starkes Kündigungsschutzgesetz, welches [...]

21 21.10.2020

Schadensersatz und Schmerzensgeld für unberechtigten Schufa-Eintrag

Autor: |2020-10-21T09:21:50+02:0021 Oktober 2020|Allgemein, Allgemeines, Datenschutz|, , , , , , , , |

Dass negative Schufa-Einträge schwerwiegende Folgen für Betroffene haben kann, ist allgemein bekannt. Wann das zu einem Schadensersatzanspruch und Schmerzensgeld führt, erklären wir Ihnen in diesem Artikel! Wie kommt es zu einem negativen Schufa-Eintrag? Negative Einträge gehen bei der Schufa schnell. EIne unbezahlte Handyrechnung und schon hat man einen negativen Eintrag, weswegen [...]

20 20.10.2020

Mit Corona auf einem Event infiziert. Haftet der Veranstalter?

Autor: |2020-10-21T09:24:46+02:0020 Oktober 2020|Allgemein, Coronavirus, Zivilrecht|, , , , , , , |

Gerade im Herbst, wo die sogenannte „zweite Welle“ der Pandemie wieder volle Fahrt aufnimmt, kommt es bei (privaten) Veranstaltungen vermehrt zu Corona-Ansteckungen.  Man spricht hier von „Superspreader-Events“. Die Landkreise erlassen daraufhin verschiedene, teils sehr weitreichende, Beschränkungen, um dem Infektionsgeschehen wieder Herr zu werden.  Wir erklären Ihnen in diesem Artikel, ob der [...]

19 19.10.2020

Das müssen Arbeitgeber bei Massenentlassungen beachten

Autor: |2020-10-19T09:18:24+02:0019 Oktober 2020|Allgemein, Arbeitsrecht|, , , , , |

Gerade zu Corona-Zeiten haben Unternehmen wirtschaftlich eine Menge zu verkraften. Arbeitgeber müssen dann über Massenentlassungen nachdenken. Damit diese aber rechtskonform erfolgen, müssen Arbeitgeber einiges beachten.  In diesem Artikel erklären wir Ihnen was Arbeitgeber im Sinne des Kündigungsschutzgesetzes (KSchG) einhalten müssen. Was ist eine Massenentlassung? Zunächst einmal möchten wir das Wort „Massenentlassung“ [...]

16 16.10.2020

Ehemaliger Content-Manager verklagt Youtube

Autor: |2020-10-16T09:24:29+02:0016 Oktober 2020|Allgemein, Arbeitsrecht|, , , , , , , |

In den USA hat eine ehemalige Content-Managerin des Unternehmens Collabera, Youtube auf Schadensersatz in Millionenhöhe verklagt. Wir erklären Ihnen in diesem Artikel, was das auch für das deutsche Arbeitsrecht bedeuten könnte. Was war geschehen? Sie gab an innerhalb ihrer zweijährigen Tätigkeit von 2018 bis 2019 für das googleangehörige Unternehmen schwere psychische Störungen entwickelt zu haben. Ihre Tätigkeit bestand nämlich [...]