§ 311 b BGB

13 13.02.2013

Reservierungsgebühren – Unwirksamkeit vorprogrammiert?

Autor: |2013-02-13T08:00:10+01:0013 Februar 2013|Allgemeine Geschäftsbedingungen, Mietrecht, Zivilrecht|, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , |

In der Praxis des Immobilienerwerbs spielen sie eine nicht zu unterschätzende Rolle. Reservierungsvereinbarungen. Diese Entgelte werden normalerweise dafür verlangt, dass eine Wohnung oder ein Baugrundstück für eine gewisse Dauer nicht noch anderen Kaufinteressenten durch den Makler angeboten wird. Sind sie erst einmal geschlossen, stellen sich im Nachhinein oft Fragen für die [...]

23 23.05.2012

Eigenbedarfskündigung von GbR-Gesellschaftern

Autor: |2012-05-23T09:00:07+02:0023 Mai 2012|Allgemeines, Gesellschaftsrecht, Mietrecht, WEG Recht, Wirtschaftsrecht|, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , |

EinführungAusgangslage der hiesigen Betrachtungen ist folgender Sachverhalt. Eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts erwirbt ein bebautes Grundstück. Die Wohnungen dieser Immobilie sind vermietet und zwar schon vor dem Erwerb durch die GbR. Die Gesellschaft beabsichtigt nun die Begründung von Sondereigentum (Teileigentum und/oder Wohnungseigentum) und teilt auch entsprechend das Grundstück auf. Die einzelnen Gesellschafter [...]