Keine staatliche Haftung im Diesel-Skandal

Autor: |2020-12-03T09:03:29+01:003 Dezember 2020|Allgemein, Allgemeines, Urteile, Verbraucherschutz|, , , , , , , |

Betroffene des Dieselskandals versuchen sich gegen VW zu wehren. Sie haben es auch mit einem Schadensersatzanspruch gegen die BRD versucht. Doch das LG Frankfurt a.M. (Urt.v. 21.10-2020, Az. 2-04 O 425/19, 2-04 O 449/19, 2-04 O 455/19 und 2-04 O 123/20) urteilte, dass es keine staatliche Haftung gibt. Wir erklären Ihnen [...]