Datenverarbeitung

9 09.07.2021

Schufa muss Negativeintrag nach Restschuldbefreiung löschen

Autor: |2021-07-09T09:51:15+02:009 Juli 2021|Allgemein, Allgemeines, Datenschutz|, , , , , , , , |

Das OLG Schleswig hat mit Urteil vom 02.07.2021 (Az. 17 U 15/21) entschieden, dass die Schufa einen Negativeintrag nach einer Restschuldbefreiung löschen muss. Die Schufa darf die Daten des Insolvenzschuldners demnach nur begrenzt verwerten. Alles was Sie zu diesem Urteil wissen müssen, erfahren Sie in diesem Artikel! Sachverhalt Über das Vermögen des [...]

24 24.06.2021

EU Datenschützer wollen Cookie-Banner überflüssig machen

Autor: |2021-06-23T12:56:00+02:0024 Juni 2021|Allgemein, Allgemeines, Datenschutz|, , , , , , , , , , , |

Der Cookie-Banner ist immer in der Kritik, weil es die Benutzung von Internetseiten erschwert und von Nutzern einfach nur „schnell weggeklickt“ wird. Die europäische Datenschutzorganisation Noyb hat dafür ein technisches Konzept für Web-Browser vorgelegt, was die Cookie-Banner überflüssig machen würde.  Alles was Sie dazu wissen müssen, erfahren Sie in diesem Beitrag! [...]

15 15.10.2020

DSGVO: Nutzung von Microsoft Office 365 verboten?

Autor: |2020-10-15T16:11:18+02:0015 Oktober 2020|Allgemein, Allgemeines, Datenschutz|, , , , , , |

Laut Datenschützern erfüllt Mircosoft Office 365 die Anforderungen an die DSGVO nicht, da vieles zu ungenau sei und ein US-Zugriff nicht ausgeschlossen werden kann. Wir erklären Ihnen in diesem Artikel, ob die Nutzung von Microsoft Office 365 nun verboten ist! Hintergrund Am 22.09.2020 hat die Datenschutzkonferenz des Bundes und der Länder, [...]

24 24.03.2020

DSGVO und Softwareentwicklung

Autor: |2020-03-17T18:01:42+01:0024 März 2020|Datenschutz|, , , , , , , , |

Immer dann, wenn Daten verarbeitet werden, gelten die Vorgaben der DSGVO. Dies geschieht meist softwaregestützt. Wir erklären, was bei der Softwareentwicklung datenschutzrechtlich zu beachten ist. Welche Vorgaben der DSGVO sind bei Softwareentwicklung zu beachten? Für die Softwareentwicklung gelten dieselben Grundsätze wie bei allen anderen Datenverarbeitungen auch: Personenbezogene Daten müssen gem. Art. [...]

5 05.12.2019

Tracking-Tools und die DSGVO

Autor: |2019-12-12T12:15:27+01:005 Dezember 2019|Datenschutz|, , , , , , , , , , , , |

Viele Webseitenbetreiber verwenden Tracking-Tools. Diese sind durchaus nützlich, aber erfordern meist auch die Einwilligung der Webseitennutzer, da personenbezogene Daten übertragen werden. Die Datenschutzbehörden appellieren erneut an die Unternehmen, die Vorgaben der DSGVO einzuhalten und drohen mit mehr Bußgeldverfahren. Datenschutzbehörden verlangen DSGVO-konforme Nutzung von Tracking-Tools „Wer Angebote einbindet, die wie zum Beispiel [...]

23 23.11.2019

„Vertragserfüllung“ und die DSGVO

Autor: |2019-12-05T09:25:05+01:0023 November 2019|Datenschutz|, , , , , , , |

Ist "Vertragserfüllung" aus Art. 6 DSGVO eine immer greifende Rechtsgrundlage zur Datenverarbeitung? Grundsätzlich ist die Datenerhebung und Bearbeitung von Daten nur unter ganz bestimmten Umständen möglich. Aus Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO ergibt sich eine Rechtsgrundlage, deren Anwendung nicht immer so leicht nachzuvollziehen und deren Fälle nicht immer eindeutig [...]

17 17.11.2019

DSGVO auf der eigenen Webseite

Autor: |2019-11-08T16:47:52+01:0017 November 2019|Datenschutz|, , , , , , , , , , , |

Die DSGVO müsste eigentlich spätestens seit dem 25.05.2018, also seit 1,5 Jahren, von jedem Webseiten-Betreiber umgesetzt worden sein. Leider scheint dies aber immer noch nicht bei allen der Fall zu sein, wie jüngst die Fälle von z.B. Delivery Hero zeigen, die hohe Bußgelder für DSGVO-Verstöße zahlen mussten. Wir wollen daher erklären, [...]

15 15.11.2019

Reichweite vom Auskunftsanspruch

Autor: |2019-11-07T14:34:54+01:0015 November 2019|Allgemein, Datenschutz|, , , , , , , , , |

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) gibt in Art. 15 DSGVO betroffenen Personen einer Datenverarbeitung einen umfangreichen Auskunftsanspruch gegen den Datenverarbeiter. Unklar ist jedoch, wie weit dieser Auskunftsanspruch reicht. Mit dieser Frage hatte sich das OLG Köln in seinem Urteil vom 26.7.19 (20 U 75/18) zu befassen. Nach diesem Urteil ist der datenschutzrechtliche Auskunftsanspruch [...]

16 16.09.2019

BVerwG zur Verantwortlichkeit bei der Datenverarbeitung

Autor: |2019-09-30T12:27:59+02:0016 September 2019|Datenschutz, Urteile, Zivilrecht|, , , , , , , , , , |

Nachdem der EuGH letztes Jahr über die Verantwortlichkeit der Datenverarbeitung bei Facebook-Fanpages entschieden hat, lag der Fall nun wieder beim BVerwG. Dieses hat am 11.09.2019 ein Urteil gefällt (Az.: 6 C 15.18) und darüber in einer Pressemitteilung berichtet. Was ist geschehen? Eine in Kiel ansässige Bildungseinrichtung wurde von der schleswig-holsteinischen Datenschutzaufsicht dazu [...]

2 02.07.2019

Datenschutzproblem Real-Time-Bidding

Autor: |2019-07-01T11:51:58+02:002 Juli 2019|Datenschutz, Urteile|, , , , , , , , |

Datenschützer warnen: Das Real-Time-Bidding ist aus Datenschutzgründen untragbar. Die Nutzerdaten werden an unzählige Werbetreibende versendet, die diese dann nutzen und auswerten können. Was ist Real-Time-Bidding? Beim Real-Time-Bidding, auch Real-Time-Advertising genannt, bieten Werbetreibende um Werbeflächen im Internet. In dem Moment, in dem eine Webseite im Browser des Internetnutzers geladen wird, wird eine [...]