Schöpfungshöhe

29 29.07.2019

Die Nachahmung von Werbeslogans

Autor: |2019-07-29T13:25:28+02:0029 Juli 2019|Allgemein, Markenrecht, Urheberrecht, Wettbewerbsrecht|, , , , , , , , , , |

„Das Ende einer Ära. Aus Citroën wird Zitrön.“ Mit dem Umbranding auf die deutsche Aussprache des französischen Autobauers hat der Konzern einen großen Marketingerfolg gelandet. Unter dem Hashtag #zitrön findet man haufenweise Imitationen der Werbung. Globus wirbt mit „Bio-Zitrön“ und Dr. Oetker will sich ab sofort Dr. Öttka nennen. Dürfen Unternehmen [...]

22 22.03.2018

Immaterialgüterrecht im Unternehmen – Urheberrecht

Autor: |2018-03-22T14:39:35+02:0022 März 2018|Urheberrecht|, , , , , , |

Immaterialgüterrecht dient, im Unterschied zum Eigentum an körperlichen Gegenständen, dem Schutz geistiger Güter. Hierunter fallen unter anderem das Urheberrecht, das Markenrecht, das Patentrecht und andere Formen der Ausprägung geistigen Gutes. In vielen Branchen der Wirtschaft spielen die geistigen Schutzrechte eine besonders wichtige Rolle. Im Folgenden beschäftigen wir uns konkret mit den [...]

7 07.10.2009

Werden Werke zukünftig schneller durch das Urheberrecht geschützt?

Autor: |2009-10-07T16:15:48+02:007 Oktober 2009|Gewerblicher Rechtsschutz, Urheberrecht|, , , , , , |

Damit ein Werk urheberrechtlichen Schutz genießen kann muss es sich um ein geschütztes Werk im Sinne von §2 UrhG handeln. Dabei werden vom deutschen Urhebergesetz verschiedene Anforderungen gestellt damit einem Werk auch die notwendige Werksqualität zugesprochen wird. Zu diesen Voraussetzungen gehören im Sinne des