Haftung nach der Einziehung von Geschäftsanteilen des unliebsamen Gesellschafters

Autor: |2012-03-28T08:56:59+01:0028 März 2012|Gesellschaftsrecht|, , , , , , , , |

Mit Urteil vom 24. Januar 2012 hatte sich der Bundesgerichtshof (AZ: II ZR 109/11) mit Fragestellungen rund um das Thema der Einziehung von Geschäftsanteilen an einer Gesellschaft zu beschäftigen. Dieses Thema wird in Gesellschaften immer dann relevant, wenn zwischen den Gesellschaftern Uneinigkeit herrscht und ein unliebsam gewordener Gesellschafter aus der Gesellschaft [...]