Arbeitszeit

19 19.11.2015

Annahmeverzugslohn – was ist anzurechnen?

Autor: |2015-11-19T09:15:25+02:0019 November 2015|Allgemein|, , , , , , , , , |

Die Kündigungen eines Arbeitsverhältnisses durch den Arbeitgeber führt häufig zu Rechtsstreitigkeiten. Der gekündigte Arbeitnehmer erhebt vor dem Arbeitsgericht Kündigungsschutzklage und wehrt sich so gegen die Kündigung. Regelmäßig beschäftigt der Arbeitgeber den Arbeitnehmer über den beabsichtigten Beendigungszeitpunkt hinaus nicht weiter. Erweist sich die Kündigung als unwirksam oder einigen sich die Parteien in [...]

21 21.08.2015

Umkleide- und Waschzeiten gehören zur Arbeitszeit! Oder doch nicht?

Autor: |2015-08-21T09:02:13+02:0021 August 2015|Arbeitsrecht|, , , , , |

Bereits in meinen Blogartikeln vom 12. Oktober 2010 und 7. Dezember 2010  habe ich mich mit dem Thema der Anrechnung der Umkleidezeit als Arbeitszeit befasst. Nunmehr lag dem Landesarbeitsgericht (LAG) Düsseldorf (Az. 9 Sa 425/15) die Klage eines Kfz-Mechanikers zur Frage der Anrechnebarkeit von Umkleide- und Waschzeiten auf die Arbeitszeit vor. [...]

26 26.04.2013

Besichtigungen durch den Vermieter – ja, nein, vielleicht?

Autor: |2013-04-26T08:00:42+02:0026 April 2013|Mietrecht, Wirtschaftsrecht, Zivilrecht|, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , |

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE <w:latentstyles DefLockedState="false" DefUnhideWhenUsed="true" DefSemiHidden="true" DefQFormat="false" DefPriority="99" LatentStyleCount="267"> <w:lsdexception Locked="false" Priority="0" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" QFormat="true" Name="Normal"> <w:lsdexception Locked="false" Priority="9" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" QFormat="true" Name="heading 1"> <w:lsdexception Locked="false" Priority="10" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" QFormat="true" Name="Title"> <w:lsdexception Locked="false" Priority="11" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" QFormat="true" Name="Subtitle"> <w:lsdexception Locked="false" Priority="22" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" QFormat="true" [...]

21 21.11.2012

Auch Teilzeitbeschäftigte haben Anspruch auf Verringerung der Arbeitszeit

Autor: |2012-11-21T12:39:26+02:0021 November 2012|Arbeitsrecht|, , , , |

Das hat das Bundesarbeitsgericht mit Urteil vom 13. November 2012 - 9 AZR 259/11 - entschieden. Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen für eine Verringerung der Arbeitszeit vor (§ 8 Abs. 1 u. 7 TzBfG: mindestens sechsmonatiges Bestehen des Arbeitsverhältnisses, regelmäßig mehr als 15 im Betrieb beschäftigte Arbeitnehmer ), dann kann auch der Teilzeitbeschäftigte [...]

7 07.12.2010

Gehört das Umkleiden zur Arbeitszeit? Teil II

Autor: |2010-12-07T12:33:42+02:007 Dezember 2010|Arbeitsrecht|, , , , , , , , , , , , |

Diese häufig gestellte Frage hatten wir am 12. Oktober 2010 im Rahmen unserer Serie „Reizthemen im Arbeitsrecht“ aufgeworfen und möchten sie aus aktuellem Anlass nochmals aufgreifen. Das Oberverwaltungsgericht Nordrhein-Westfalen hat mit Urteil vom 2. Dezember 2010 (Az. 6 A 1546/10, 6 A 979/09) entschieden, dass das An- und Ausziehen der Polizeiuniform [...]

12 12.10.2010

Reizthemen im Arbeitsrecht: Gehört das Umkleiden zur Arbeitszeit?

Autor: |2010-10-12T11:54:49+02:0012 Oktober 2010|Arbeitsrecht|, , , , , , , , , , |

Regelmäßig kommt es zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern zu Konfliktsituationen, die nicht selten aus Unkenntnis, Duldung oder fehlenden vertraglichen Vereinbarungen heraus entstehen. Ein solches arbeitsrechtliches Reizthema stellt u, A. die Frage dar, ob das Umkleiden der Arbeitnehmer bereits bzw. noch zur Arbeitszeit gehört, denn hier prallen zwei unterschiedliche Interessen aufeinander. Geht es [...]

29 29.07.2010

Das Handyverbot am Arbeitsplatz

Autor: |2010-07-29T11:12:14+02:0029 Juli 2010|Arbeitsrecht|, , , , , , , |

Nach Ansicht des Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz (Az. 6 TaBV 33/09) gehört es zu den selbstverständlichen Pflichten von Arbeitnehmern, ihr Handy während der Arbeitszeit weder aktiv noch passiv zu benutzen. Ein dementsprechendes ausdrückliches Verbot des Arbeitgebers bedarf daher weder einer vorherigen Anhörung noch der Mitbestimmung des Betriebsrates. Nachdem in der Vergangenheit die Nutzung [...]