unerhebliche Rechtsverletzung

1 01.06.2010

Frage der Woche: Die Voraussetzungen des §97a Abs.2 UrhG

Autor: |2010-06-01T11:53:51+02:001 Juni 2010|Urheberrecht|, , , , , , , , , |

Vor kurzem haben wir unsere Aktion "Frage der Woche" gestartet. Aus den uns zugesandten Fragen suchen wir dabei die Themen aus, die am meisten nachgefragt werden. Wir möchten uns auf diesem Wege zunächst für Ihre Fragen bedanken. In der vergangenen Woche erreichten uns eine Vielzahl an Zuschriften zu dem Thema "Abmahnung" [...]

27 27.04.2010

Maximal 100 Euro Abmahnkosten bei erstmaliger Filesharing-Abmahnung

Autor: |2010-04-27T00:46:32+02:0027 April 2010|Urheberrecht|, , , , , , , , , , , , , , , , , , , |

In einem Urteil vom 1. Februar 2010  hat das AG Frankfurt a.M. (30 C 2353/09-75) entschieden, dass im Falle einer erstmaligen Abmahnung und einem einfach gelagerten Fall mit nur unerheblichen Rechtsverletzungen außerhalb des geschäftlichen Verkehrs die gesetzliche Norm des §97a Abs.2 UrhG anzuwenden ist und somit die Abmahnkosten lediglich in Höhe [...]