Bußgeld

17 17.11.2019

DSGVO auf der eigenen Webseite

Autor: |2019-11-08T16:47:52+01:0017 November 2019|Datenschutz|, , , , , , , , , , , |

Die DSGVO müsste eigentlich spätestens seit dem 25.05.2018, also seit 1,5 Jahren, von jedem Webseiten-Betreiber umgesetzt worden sein. Leider scheint dies aber immer noch nicht bei allen der Fall zu sein, wie jüngst die Fälle von z.B. Delivery Hero zeigen, die hohe Bußgelder für DSGVO-Verstöße zahlen mussten. Wir wollen daher erklären, [...]

13 13.11.2019

Hohes Bußgeld gegen Deutsche Wohnen

Autor: |2019-11-08T15:17:57+01:0013 November 2019|Allgemein, Datenschutz|, , , , , , , |

Ein Erfolg gegen die Deutsche Wohnen im Bereich des Datenschutzrechtes wurde nun durch die Berliner Landesdatenschutzbeauftragte erzielt und ein Bußgeld in Millionenhöhe gegen sie erlassen. Immer wieder Ärger mit Deutsche Wohnen Die Immobiliengesellschaft speicherte über mehrere Jahre hinweg personenbezogene Daten ihrer Mieter. Nunmehr verhängte die Landesdatenschutzbeauftragte Berlin Maja Smoltczyk ein Bußgeld [...]

22 22.10.2019

Datenschutzerklärung bei Vertragsschluss?

Autor: |2019-10-07T14:26:26+02:0022 Oktober 2019|Datenschutz|, , , , , , , |

Legen Sie Ihren Kunden bei jedem Vertragsschluss eine Datenschutzerklärung vor? Nein? Sollen Sie aber! Die DSGVO gilt seit über einem Jahr. Dennoch ist vielen Verantwortlichen nicht bewusst, welche Pflichten sich daraus für sie ergeben. Wann greift die DSGVO? Die DSGVO dient dem „Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten“ (Art. [...]

21 21.10.2019

Datenpanne bei Patientendaten

Autor: |2019-10-07T12:44:14+02:0021 Oktober 2019|Datenschutz|, , , , , , , |

Kürzlich wurde eine Datenpanne bei Patientendaten aufgedeckt. Es soll sich um stolze 16 Millionen Datensätze aus 50 Ländern handeln, auf die man recht einfach zugreifen können soll. Auch eine fünfstellige Zahl deutscher Patienten soll dazugehören. Betroffene sind schockiert – hochauflösende MRT-Bilder, gespickt mit Vor- und Nachnamen, Geburtsdatum und anderen Angaben sind [...]

17 17.10.2019

Schadensersatz bei DSGVO-Verstößen

Autor: |2019-10-21T14:58:22+02:0017 Oktober 2019|Datenschutz|, , , , , , , , , , |

Das Amtsgericht Dietz hatte über einen Fall zu entscheiden, bei dem der Kläger eine unerwünschte Werbe-E-Mail bekommen hatte und dann den Versender auf Schadensersatz über die Vorschriften bei DSGVO-Verstößen verklagte. Das Gericht sah den Fall aber eher als Bagatelle an und lehnte einen Anspruch ab. Was genau ist passiert? In dem [...]

2 02.10.2019

hohes DSGVO-Bußgeld gegen Delivery Hero

Autor: |2019-09-30T17:36:02+02:002 Oktober 2019|Allgemein, Datenschutz|, , , , , , , , |

Gegen den Food-Lieferdienst Delivery Hero wurde ein DSGVO-Bußgeld in Höhe von insgesamt 195.407 Euro verhängt. Die Berliner Datenschutzbeauftragte kam nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis, dass mehr als 20 Verstöße gegen die DSGVO vorliegen. Bei den Verstößen handelte es sich unter anderem um unerwünschte Werbe-Mails und nicht gelöschte Konten ehemaliger Kunden. [...]

5 05.09.2019

Datenpannen in Arztpraxen

Autor: |2019-09-04T18:12:33+02:005 September 2019|Datenschutz, Zivilrecht|, , , , , , , , , , |

„Diskretion! Bitte Abstand halten.“ Solche Schilder sieht man in Arztpraxen häufig. Doch nicht die Patienten selbst sind in der Regel diejenigen, die Datenpannen verursachen, sondern das Praxispersonal selbst. Immer mehr Datenpannen in Arztpraxen! Gerade Daten über den Gesundheitszustand von Menschen sind äußerst sensibel und geheimhaltungsbedürftig. Doch immer wieder gelangen sie in [...]

14 14.02.2019

Interessenverbände, die Unternehmer mit der DSGVO ins Schwitzen bringen

Autor: |2019-02-12T11:14:27+01:0014 Februar 2019|Datenschutz|, , , , , , , |

„La Quadrature du Net“ (LQDN) und “none of your business” (NOYB) setzen sich für die Rechte der Bürger im Internet ein. Dabei geht es ihnen vor allem um den Datenschutz – und sie schrecken dabei auch nicht vor Internetgiganten wie Facebook, Instagram oder Google zurück. Was verlangen die Verbände von den [...]

4 04.01.2018

Wie darf man Conversation Tracking Pixel, wie den Facebook Pixel, einsetzen?

Autor: |2018-01-04T00:19:02+01:004 Januar 2018|Social Media Recht|, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , |

Ein sehr beliebtes Mittel im Bereich des Online Marketings ist der sog. Facebook Pixel. Der Facebook Pixel gehört dabei in die Gruppe der sog. „Custom Audiences“. Dieses (Re)Marketing Tool wird dabei nicht nur von Facebook angeboten, sondern auch von anderen Anbietern wie Twitter oder Google. Die rechtlichen Ergebnisse für den Facebook [...]

30 30.01.2013

Zukünftige Abmahnkosten beim Filesharing: Maximal EUR 155,30

Autor: |2013-01-30T08:58:04+01:0030 Januar 2013|Urheberrecht|, , , , , , , , , , , , |

Wie man einem aktuellen Bericht der Süddeutschen Zeitung entnehmen kann, soll zwischen der Union und der FDP eine Einigung über ein Gesetz erzielt worden sein, das Verbraucher vor Massenabmahnungen bei  Urheberrechtsverletzungen schützen soll. Das durch die Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger vorangetriebene sog. „Anti-Abzock-Gesetz“ soll nun doch kommen. Der Gesetzesentwurf soll bis zum 6. [...]