Flugverspätung

10 10.04.2020

EuGH: Man kann klagen, wo man abfliegen sollte

Autor: |2020-04-03T12:21:36+02:0010 April 2020|Zivilrecht|, , , , , , , , , , , , |

Reisende, die Flüge verschieben mussten oder deren Flüge ausgefallen oder verspätet sind, können aufatmen. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat in seiner jüngsten Entscheidung klargestellt, dass bei Flugbuchung bei einer ausländischen Fluglinie über ein Reisebüro nicht mehr der Firmensitz zwingender örtlicher Gerichtsstand ist, sondern auch am Abflugort geklagt werden kann (Az.: C-215/18). [...]

20 20.09.2019

BGH: Schadensersatz bei Flugverspätung

Autor: |2019-09-12T11:10:49+02:0020 September 2019|Urteile, Zivilrecht|, , , , , , , , , , , , |

Eine Flugverspätung gerade im langersehnten und lang geplanten Urlaub ist zwar immer ärgerlich und mit zusätzlichen Kosten verbunden, doch nicht immer besteht ein Anspruch auf Schadensersatz, wenn bereits Ausgleichszahlungen durch die Airline vorgenommen wurden. Nach dem Amtsgericht und Landgericht jeweils die Ansprüche der Kläger ablehnten, entschied nun der BGH am 6. [...]

30 30.08.2019

BGH: Kein Schadensersatz zusätzlich zur Entschädigungszahlung

Autor: |2019-08-29T22:48:19+02:0030 August 2019|Zivilrecht|, , , , , , , , , , , |

Eine Flugverspätung gerade im langersehnten und lang geplanten Urlaub ist zwar immer ärgerlich und mit zusätzlichen Kosten verbunden, doch nicht immer besteht ein Anspruch auf Schadensersatz, wenn bereits Ausgleichszahlungen durch die Airline vorgenommen wurden. Nach dem Amtsgericht und Landgericht jeweils die Ansprüche der Kläger ablehnten, entschied nun der BGH am 6. [...]

15 15.02.2017

Erstes Urteil gegen TUIFly wegen Flugverspätung im Oktober 2016

Autor: |2017-02-15T12:39:38+01:0015 Februar 2017|Allgemein|, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , |

Bereits am 10. Oktober 2016 hatten wir über massenhafte Flugverspätungen bei TUIFly und AirBerlin berichtet. Grund hierfür war eine Vielzahl von kurzfristigen Krankmeldungen der bei TUIfly beschäftigten Crew-Mitglieder (Piloten und Kabinenpersonal). Die betroffenen Airlines hatten dann bereits durch eine Presseerklärung sowie auch im Rahmen vorgerichtlicher Korrespondenz mit unserer Kanzlei erklärt, dass [...]

12 12.10.2016

Flugausfälle und -verspätungen bei TUIfly und Air Berlin: Entschädigung trotz massenhafter Krankmeldungen?

Autor: |2016-10-11T20:22:15+02:0012 Oktober 2016|Allgemein, Allgemeines, Verbraucherinsolvenz|, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , |

Bei der Fluggesellschaft TUIfly sowie dessen Kooperationspartner Air Berlin ist es in jüngster Vergangenheit massenhaft zu Flugausfällen und -verspätungen gekommen. Grund hierfür war eine Vielzahl von kurzfristigen Krankmeldungen der bei TUIfly beschäftigten Crew-Mitglieder (Piloten und Kabinenpersonal). Betroffen waren letztendlich die Fluggäste, die Verspätungen hinnehmen mussten oder deren Flüge sogar vollständig annulliert [...]