Verbraucherrechte

15 15.02.2017

Erstes Urteil gegen TUIFly wegen Flugverspätung im Oktober 2016

Autor: |2017-02-15T12:39:38+02:0015 Februar 2017|Allgemein|, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , |

Bereits am 10. Oktober 2016 hatten wir über massenhafte Flugverspätungen bei TUIFly und AirBerlin berichtet. Grund hierfür war eine Vielzahl von kurzfristigen Krankmeldungen der bei TUIfly beschäftigten Crew-Mitglieder (Piloten und Kabinenpersonal). Die betroffenen Airlines hatten dann bereits durch eine Presseerklärung sowie auch im Rahmen vorgerichtlicher Korrespondenz mit unserer Kanzlei erklärt, dass [...]

16 16.04.2010

Verspätete Flüge wegen Vulkanasche begründen keine Entschädigung

Autor: |2010-04-16T11:03:13+02:0016 April 2010|Allgemeines|, , , , , |

Aktuell sind nahezu sämtliche großen bis mittleren deutschen Flughäfen wegend es Vulkanausbruchs zur Untätigkeit verdammt. Flüge fallen aus und Passagiere sitzen oftmals auf den Flughäfen fest. Fraglich ist jedoch, ob den Passagieren in diesem konkreten Fall eine Entschädigung zusteht. Denn wenn die Fluggesellschaften selbst für Verspätungen und Annullierungen verantwortlich gemacht werden [...]

12 12.10.2009

Viele Online-Shops bei Verbraucherschutz mangelhaft

Autor: |2009-10-12T14:13:35+02:0012 Oktober 2009|Allgemeine Geschäftsbedingungen, Allgemeines, Medienrecht, Wettbewerbsrecht|, , , , , , , |

Die für Verbraucherpolitik zuständige EU-Kommissarin Meglena Kuneva hat vor Kurzem die Ergebnisse einer EU-weiten Untersuchung über die Einhaltung der Verbraucherrechte im Verbraucherelektronik-Handel präsentiert. Mittels dieser Untersuchung sollte festgestellt werden, ob im Internethandel auf dem Gebiet der Unterhaltungselektronik unlautere Geschäftspraktiken angewandt werden. Die Ergebnisse sind erschreckend jedoch nicht überraschend. […]