LG Frankfurt a.M. zum Unterlassungsanspruch nach KUG und DSGVO

Autor: |2018-10-29T22:13:40+02:005 November 2018|Datenschutz, Persönlichkeitsrecht|, , , , , , |

Das LG Frankfurt a.M. hatte kürzlich über die Zulässigkeit der Veröffentlichung eines Videos bei Facebook zu entscheiden (LG Frankfurt a.M., Urteil vom 13.09.2018, Az.: 2/3 O 283/18). Zwar wird im Rahmen dieses Urteils nicht abschließend die streitige Frage beantwortet, in welchem Verhältnis die Regelungen des Gesetzes betreffend das Urheberrecht an Werken [...]