Kündigungsschutzgesetz

12 12.05.2020

Betriebsbedingte Kündigung wegen Corona

Autor: |2020-04-29T15:56:05+02:0012 Mai 2020|Arbeitsrecht, Coronavirus|, , , , , , |

Vielen Unternehmen geht es momentan nicht gut, weil sie durch die Auswirkungen des Corona-Virus große Einbußen machen. Daher kommt es zurzeit auch vermehrt zu Kündigungen, vor allem betriebsbedingte. Wir erklären, was Sie dazu wissen müssen. Kündigung im Arbeitsrecht Eine Kündigung zur Beendigung eines Arbeitsverhältnisses bringt bestimmte Bedingungen mit sich. Wir berichteten [...]

28 28.03.2020

Der Arbeitgeber kündigt mich in der Corona-Krise

Autor: |2020-03-26T00:10:41+01:0028 März 2020|Arbeitsrecht, Coronavirus|, , , , , , , , , , , , , |

Mittlerweile bleiben aufgrund der Corona-Krise Kunden aus und Geschäfte, Bars und Restaurants müssen nun zwangsweise zumindest zeitweise schließen. Selbst große Konzerne wie VW und Co. stellen ihre Produktion zunächst ein. Einige Unternehmen wollen ihre Arbeitnehmer kündigen und haben auch schon Kündigungen ausgesprochen. Ob solche Kündigungen immer möglich und gerechtfertigt sind, zeigen [...]

1 01.02.2013

Arbeitnehmer + Leiharbeitnehmer = Kündigungsschutz

Autor: |2013-02-01T12:22:52+01:001 Februar 2013|Arbeitsrecht|, , , , , , |

Nach der aktuellen Pressemitteilung des Bundesarbeitsgerichts hat dieses mit Urteil vom 24. Januar 2013, 2 AZR 140/12, entschieden, dass im Rahmen der Anwendbarkeit des Kündigungsschutzgesetzes unter Umständen auch im Betrieb beschäftigte Leiharbeitnehmer zu berücksichtigen sind. Grundsätzlich gilt zunächst einmal, dass nach § 23 Abs. 1 Satz 3 KSchG der Anwendungsbereich für [...]

12 12.08.2011

Kündigungsgrund: „Sicherheitsrisiko Ehefrau“

Autor: |2011-08-12T09:15:38+02:0012 August 2011|Allgemeines, Arbeitsrecht|, , , , , |

Über diesen Sachverhalt hatte das Landesarbeitsgericht Schleswig-Holstein mit Urteil vom 22. Juni 2011, Az.: 3 Sa 95/11 zu entscheiden und hielt die Kündigung für sittenwidrig und damit unwirksam. Auf Antrag des Klägers wurde das Arbeitsverhältnis trotzdem gegen Zahlung von 7 Monatsgehältern aufgelöst. Der Entscheidung lag folgender Sachverhalt zugrunde: Der Kläger war [...]