Rasch unterliegt mangels eindeutiger IP-Adresse vor dem LG Frankfurt

Autor: |2012-03-29T08:44:12+02:0029 März 2012|Abmahnungen aktuell, Urheberrecht|, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , |

Die Kollegen GGR Rechtsanwälte weisen auf ein aktuelles am 9. Februar 2012 ergangene Urteil des Landgericht Frankfurt (AZ: 2-03 O 394/11) hin, welches gegen die Rechtsanwälte Rasch in einem sog. Filesharingfall ergangen ist. Mit diesem Urteil wurde eine einstweilige Verfügung wegen des angeblichen öffentlichen Zugänglichmachen urheberrechtlich geschützter Werke aufgehoben, weil die [...]