Arbeitsgericht Berlin

2 02.12.2015

Der vererbte Urlaub

Autor: |2015-12-02T14:18:35+01:002 Dezember 2015|Arbeitsrecht|, , , , , , |

Wie aus der aktuellen Pressemitteilung des Arbeitsgerichts Berlin vom gestrigen 1. Dezember 2015 hervorgeht, widerspricht dieses der bisherigen Rechtsprechung des Bundesarbeitsgericht und hat den Erben einer verstorbenen Arbeitnehmerin einen Abgeltungsanspruch in Höhe des dieser noch zustehenden Urlaubsanspruchs zugesprochen. "Pressemitteilung Nr. 42/15 vom 01.12.2015 Ein Urlaubsanspruch geht nicht mit dem Tod des [...]

12 12.11.2010

Fristlose Verdachtskündigung wegen Pfandbon-Missbrauch rechtmäßig

Autor: |2010-11-12T12:46:04+01:0012 November 2010|Arbeitsrecht|, , , , , , |

Nach dem allseits bekannten Fall „Emmely“ musste sich das Arbeitsgericht Berlin erneut mit der Frage beschäftigen, ob der Verdacht des Pfandbon-Missbrauchs durch einen Kassierer eine fristlose Verdachtskündigung rechtfertigt.   Wie bereits im Falle „Emmely“ hat das Arbeitsgericht Berlin mit Urteil vom 28. September 2010 (Az.: 1 Ca 5421/10) zu Ungunsten des [...]

14 14.04.2010

Fluggesellschaft muss gekündigten Piloten weiterbeschäftigen

Autor: |2010-04-14T16:40:44+02:0014 April 2010|Allgemeines, Arbeitsrecht|, , , , , , |

Das Berliner Arbeitsgericht hat eine Fluggesellschaft im Wege einer einstweiligen Verfügung (Az. 29 Ga 5197/10) dazu verpflichtet, einen gekündigten Piloten tatsächlich weiter zu beschäftigen. Nach Ansicht der Richter sei die Kündigung ausschließlich wegen der gewerkschaftlichen Tätigkeit des Piloten erfolgt und daher offensichtlich unwirksam. Da ein Pilot auf eine tatsächliche Beschäftigung angewiesen [...]