Feiertagszuschlag

7 07.09.2011

Feiertage, des einen Freud, des andern Leid

Autor: |2011-09-07T09:15:53+02:007 September 2011|Allgemeines, Arbeitsrecht|, , , , , , , |

Sieht ein Tarifvertrag Zuschläge für Feiertagsarbeit vor, so wird dieser Zuschlag regelmäßig nur für die Arbeit an gesetzlichen Feiertagen ausgelöst. So entschied das Bundesarbeitsgericht mit Urteil vom 17. August 2011, Az.: 10 AZR 347/10 zu Lasten eines Arbeitnehmers aus Sachsen-Anhalt. "Der Kläger ist als Anlagenfahrer/Monteur im Schichtdienst für die Beklagte in [...]

18 18.10.2010

Reizthemen im Arbeitsrecht: Die Dienstreise an nationalen Feiertagen

Autor: |2010-10-18T16:59:18+02:0018 Oktober 2010|Arbeitsrecht|, , , , , |

Regelmäßig kommt es zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern zu Konfliktsituationen, die nicht selten aus Unkenntnis, Duldung oder fehlenden vertraglichen Vereinbarungen heraus entstehen. Ein solches arbeitsrechtliches Reizthema stellt u. A. die Frage dar, welche Regelungen gelten, wenn sich der Arbeitnehmer auf einer Auslandsdienstreise befinden, während seine Kollegen in Deutschland aufgrund eines nationalen Feiertags [...]

10 10.08.2010

Steuerfreie Lohnzuschläge nach § 3 b Einkommenssteuergesetz

Autor: |2010-08-10T10:16:46+02:0010 August 2010|Arbeitsrecht|, , , , , , , |

Zuschläge, die ein Arbeitgeber seinen Arbeitnehmern zusätzlich zum Grundlohn für Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeit zahlt, können nach § 3 b des Einkommensteuergesetzes (EStG) steuerfrei gezahlt werden, wenn hierbei die vom Gesetzgeber geforderten Voraussetzungen eingehalten werden. Gesetzlicher Anspruch nur für Nachtarbeit Zunächst ist klarzustellen, dass mit § 6 Abs. 5 Arbeitszeitgesetz eine [...]