Die pure Verzweiflung des Abmahnanwalts…

Autor: |2010-11-26T11:53:49+02:0026 November 2010|Gewerblicher Rechtsschutz, Wettbewerbsrecht|, , , , |

So oder so ähnlich muss man es wohl nennen, wenn ein Rechtsanwalt seinem Mandanten ernsthaft rät, den Wettbewerber wegen der folgenden, die Widerrufsbelehrung einleitenden, Formulierung abzumahnen: „Verbraucher haben das folgende Widerrufsrecht:“ Als störend und irreführend wurde hierbei der Begriff des Verbrauchers empfunden. Nach Ansicht des abmahnenden Anwalts müsse der Kunde angesichts [...]